VERKAUFEN MIT WOHNRECHT

DIE 4 GÄNGIGSTEN MODELLE ZUM VERKAUF MIT WOHNRECHT

NIEßBRAUCH

Hier wird die Immobile von einem Experten bewertet und anschließend verkauft. Der Verkäufer erhält ein lebenslanges Nutzungsrecht und erhält den vereinbarten Kaufpreis direkt ausgezahlt. Nachteil: Der Verkäufer hat die Kosten der alternden Bausubstanz zu tragen.

IMMOBILIENVERKAUF MIT
RÜCKANMIETUNG

Der Verkäufer verkauft seine Immobilie zum marktüblichen Preis und mietet die verkaufte Wohnung anschließend vom neuen Eigentümer. Vorteile: Wohnrecht in Form eines Mietvertrages, höchstmögliche Kaufpreiserzielung, Sicherheit durch Ausschluss ordentlicher Kündigung durch neuen Eigentümer.

LEIBRENTE

Die Deutsche Leibrente übernimmt das Haus oder die Wohnung. Sie übernimmt die Immobilie in ihr Eigentum und kümmert sich um die Instandhaltung. Als Gegenleistung erhält der Verkäufer ein lebenslanges Wohn- und Vermietungsrecht.

 

UMKEHRHYPOTHEK

Der Eigentümer erhält einen Kredit(meist von einer Bank), für diesen Kredit wird eine Grundschuld im Grundbuch der Immobilie eingetragen. Dieser Kredit wird aber nicht getilgt. Dies hat zur Folge, dass die Summe immer weiter ansteigt. Hier bleibt der Kreditnehmer Eigentümer der Immobilie und die Erben haben die Möglichkeit, die Immobilie nach Abzahlung der Grundschuld zu behalten.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich und wir erläutern Ihnen ausgiebig die verschiedenen Modelle zum verkaufen mit Wohnrecht.

ALEXANDER RODIN IMMOBILIEN